Impressum I I Kontakt

Banner-2017-I

logoMussbach

Minis I Quiz I Rom| WGF

Aktuell

Zeiten1



Haar-Spende für Krebspatienten
Haare

Liturgischer Kalender


Mini-Quiz
Fragezeichen




Singschar:
Montags um 17:00 Uhr
Mittwochs um 20:00 Uhr


logoBistum

blob.php

Logo Brerufe

 

 

 

Ministrantin macht Haar-Spende für Krebspatienten

Home
Gottesdienste
Kalender
Pfarrbrief
Grunddienste
Sakramente
Gruppen
Jugend
Indien
KBV
Kindergarten
Nikolaus
Pfarrheim
Galerie
Gästebuch
St.Josef

Nachdem Lara Beuter ihre Haare, mit Blick auf die Erstkommunion, zwei Jahre lang hatte wachsen lassen, sind nun 29 cm "ab". Die Erstkommunion hat Lara am 30. April in St. Johannes, Mußbach gefeiert. Klassisch mit langem Haar und einem bunten Blumenkranz. Jetzt sind ihre Haare kinnlang. Im Laufe der Vorbereitung auf die Erstkommunion, bei der ja auch das Thema "helfen und für andere da sein" angeschnitten wurde, kam die Idee auf, die Haare nach dem Fest für Krebspatienten zu spenden. Lange Haare können ja auch ganz schön nerven, vor allem, wenn es beim Kämmen ständig ziept. In dem Perückenhersteller Rieswick & Partner hat Familie Beuter schließlich eine geeignete Firma gefunden, die die Echthaarperücke einem Patienten nur kostenlos zur Verfügung stellen darf. Außerdem wurden Lara von der Firma 20 Euro "gutgeschrieben", die gespendet werden. Lara durfte entscheiden, wohin die Spende geht. Sie hat das Kinderhospiz Sterntaler ausgewählt. Am Freitag, 19. Mai war es dann soweit: eine befreundete Frisörin schnitt die Zöpfe fachgerecht
ab. Und mit 29 cm waren die abgeschnittenen Zöpfe  sogar 4 cm länger als sie für eine Haarspende sein müssen. Noch am selben Tag wurden sie verschickt, so dass sich hoffentlich schon bald jemand über eine Perücke mit Laras Haaren freuen kann. Weitere Infos unter www.haare-spenden.de

Pfarrer RietherRiether

 

logo-fachstelle-ministranten